Sie befinden sich hier: Projekte - Beiträge

Bootsanleger an der Vechte am Kloster Frenswegen


Als eines der ältesten Bauwerke der Region hat das Kloster Frenswegen eine hohe kulturgeschichtliche Bedeutung für die Grafschaft Bentheim. Zur Verbesserung der touristischen Erschließung des Klostergeländes wurde ein fester Bootsanleger an der Vechte sowie ein Picknickplatz auf dem Gelände gebaut. Der in Treppenform realisierte Bootsanleger bietet Kanufahrern eine komfortable Möglichkeit des Ein- oder Ausstiegs. Die Verbindung zwischen Anleger und Kloster erfolgt über einen Weg mit einer neu angelegten Heckenbepflanzung bis zum neuen Picknickplatz nördlich der Klosterkapelle.

v. l .: Bootsanleger an der Vechte, Picknickplatz am Kloster Frenswegen

Projektträger: Landkreis Grafschaft Bentheim

Finanzierung: LEADER, Landkreis Grafschaft Bentheim, kreisangehörige Kommunen (Projekt mit regionaler Bedeutung)*

Zeitraum: 2014

Ziele:

  • Ergänzung der Anlagestellen an der Vechte sowie des Angebots am Kloster Frenswegen
  • Förderung des Wassertourismus (Wasser aktiv)
  • Erhöhung der Gästezahlen in der Region und somit der regionalen Wertschöpfung

* Bei Projekten mit regionaler Bedeutung erfolgt eine gemeinsame Finanzierung des Eigenanteils von Landkreis und kreisangehörigen Kommunen über einen regionalen Fonds.



zurück...