Sie befinden sich hier: Projekte - Beiträge

Restaurierung des Hofgebäude Schulte-Bernd (Isterberg)


Das Bunte Bentheimer Schwein ist eine der drei alten Haustierrassen aus der Grafschaft Bentheim. Vom Aussterben akut bedroht hielt der Züchter Gerhard Schulte-Bernd aus Isterberg lange Jahre als einziger an der Haltung des Bunten Bentheimer fest und sicherte der robusten Rasse das Überleben. Heute wird eine koordinierte Zucht von mehreren Landwirten betrieben und das Bunte Bentheimer ist wieder Lieferant hochwertiger Fleisch- und Wurstprodukte. Im Rahmen des Projekts wurde 2010 das Stallgebäude aus dem Jahr 1917, in dem die Rasse lange Zeit fast ausschließlich gehalten wurde, restauriert und es bietet Besuchern nun einen Einblick in die Haltung des Bunten Bentheimer Schweins.

Projektträger: privater Investor

Finanzierung: LEADER, privater Investor, Landkreis Grafschaft Bentheim, Stiftung Kulturschatz Bauernhof

Zeitraum: 2009/10

Ziele:

  • Erhalt eines kulturhistorisch bedeutsamen und landschaftstypischen Hofgebäudes


zurück...