Sie befinden sich hier: Projekte - Beiträge

Geschichtspfad niedersächsische Gedenkstätte Alexisdorf / Neugnadenfeld


Der Ortsteil Neugnadenfeld der Gemeinde Ringe hat eine kurze aber bewegte Geschichte. Entscheidende Stationen sind vor allem die Besiedlung der Moorkolonie Alexisdorf, die Einrichtung eines Kriegsgefangenenlagers im zweiten Weltkrieg sowie die Ansiedlung der Herrnhuter Brüdergemeinde nach dem Krieg. Auf die Entstehung und Geschichte Neugnadenfeld macht ein Geschichtspfad mit insgesamt 12 Stationen aufmerksam, der als "offene Gedenkstätte" der Erinnerung an ein besonderes Kapitel Grafschafter Geschichte aufrecht hält. Jede der in deutscher und niederländischer Sprache beschrifteten Stelen ist einem bestimmten Thema gewidmet.

 

Projektträger: Samtgemeinde Emlichheim

Finanzierung: LEADER, SG Emlichheim, Grafschafter Sparkassenstiftung

Zeitraum: 2010/11

Ziele:

  • Aufrechterhaltung der Erinnerung an ein besonderes Kapitel Grafschafter Geschichte
  • Förderung der regionalen Identität


zurück...