Sie befinden sich hier: Aktuelles - Beiträge

Schulung zum richtigen Umgang mit dem Gast


Den Besuchern der Region auf speziell angebotenen Touren die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Grafschaft Bentheim zu zeigen, und sie mit interessanten Hintergrundwissen zur Geschichte und Kultur zu versorgen, das ist die Aufgabe von Gästeführern und Gästeführerinnen. 18 von Ihnen haben nun in den Räumen des Kreis- und Kommunalarchivs in Nordhorn an einer zweitägigen Schulung des Tourismusberaters Oliver Becker zum professionellen Umgang mit dem Gast teilgenommen. „Die Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse und Begeisterung für die Region an die Gäste vermitteln, dafür haben Sie im Rahmen der Schulung wichtige Hinweise und hilfreiche Anregungen bekommen. Dazu zählen beispielsweise Tipps wie man historisches Wissen in spannende Geschichten verpackt“, erläutert Elke Busch, Projektleiterin beim Grafschaft Bentheim Tourismus e.V. (GBT).

Die Schulung der Gästeführer/innen ist wie eine Fortbildung des Messepersonals der Grafschafter Tourismusorganisationen im vergangenen Herbst Bestandteil eines mit europäischen LEADER-Mitteln geförderten Qualifizierungsprojekts des GBT e.V. Es folgt noch eine Exkursion der Teilnehmer/innen beider Schulungen zu den Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Grafschaft Bentheim zur Vertiefung von inhaltlichen Schwerpunkten.


Teilnehmer/innen der Gästeführer/innen-Schulung mit Tourismusberater Oliver Becker (links)

(10.04.2017)



zurück...