Projektförderung

Startseite / Projekte / Projektförderung

Projektförderung

Wenn Sie eine Projekt­idee haben, sollten Sie sich zunächst an die Regio­nal­ma­na­ge­rin wenden. Sie berät Sie und hilft Ihnen bei den weite­ren Schrit­ten für einen Projekt­an­trag. Zunächst erhal­ten Sie eine Projekt­skizze, in der eine Projekt­be­schrei­bung darge­stellt wird. Anschlie­ßend wird das Projekt in der Vorstands­sit­zung vorge­stellt und durch die LAG beschlos­sen. Nach einem posi­ti­ven Beschluss folgt der Projekt­an­trag, der bei der Bewil­li­gungs­be­hörde einge­reicht wird. Diese kontrol­liert die Förder­fä­hig­keit und stellt einen Bewil­li­gungs­be­scheid aus. Ab diesem Zeit­punkt kann die tatsäch­li­che Umset­zung des Projekts starten. Nach Been­di­gung der Projek­t­um­set­zung stellt der Projekt­trä­ger einen Auszah­lungs­an­trag und erhält nach Bewil­li­gung die Projekt­för­der­gel­der. 

LEADER-Projekte – der Verfahrensweg

Der Weg von der Projekt­idee bis zur Förder­mit­tel­aus­zah­lung erfolgt im Wesent­li­chen in fünf Schrit­ten:

Weitere Informationen: