LEADER-Lenkungsausschuss tagt in der Lüneburger Heide

LEADER-Lenkungsausschuss tagt in der Lüneburger Heide

Am vergan­ge­nen Montag und Diens­tag trafen sich die LEADER-Regio­nen Nieder­sach­sens, das Armt für regio­nale Landes­ent­wick­lung sowie das Nds. Minis­te­rium für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Verbrau­cher­schutz zum halb­jäh­ri­gen Austausch. In der zwei­tä­ti­gen Veran­stal­tung ging es um allge­meine Infor­ma­tio­nen zum Mittel­tausch unter den LEADER-Regio­nen. Auch wurden die wich­tigs­ten Ände­run­gen des ANBest-ELER aufge­führt und Möglich­kei­ten zur Kofi­nan­zie­rung für Private aufge­zeigt. In den getrenn­ten Dienst­be­spre­chun­gen wurde inten­siv über ein Regio­nal­bud­get diks­u­tiert, welches in allen Ländern zusätz­lich für die Finan­zie­rung von Klein­pro­jek­ten einge­stezt werden kann. In den Grup­pen­dis­kus­sio­nen stand das Thema Evalu­ie­rung zentral. Mit einer Präsen­ta­tion zum Thema “Neues Wohnen im Alter” kam die Veran­stal­tung zum Abschluss.

LEADER-Lenkungs­aus­schuss am 27./28. Mai 2019 in Schne­ver­din­gen (Lüne­bur­ger Heide)